Die Weiten der Wüste erforschen

Dubai Marina

Dubai Marina © Elena Zarubina - Fotolia.comDubai ist das wohl bekannteste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Es ist ein Land der Superlative und vor allem des Wohlstandes. Es präsentiert mit dem Burdsch Chalifa nicht nur das weltweit höchste Gebäude, sondern mit dem Burj al Arab auch das teuerste und luxuriöseste Hotel der Welt. In Dubai ist vor allem Öl und Gold die wichtigste Einnahmequelle. Einige Scheiche haben sich auf diese Weise eine Einnahmequelle in Milliardenhöhe verschaffen können. Doch investieren sie einen Großteil des Geldes in das Land selbst. Dubai versucht jeden Tag noch größer und strahlender zu werden. Noch in der Bauphase befindet sich das weltweit wohl spektakulärste Projekt. Mitten im Meer sollen zwei künstliche Inseln namens The Palm Jumeirah und Jebel Ali entstehen. Hier sollen mehr als 2000 Luxusvillen, 40 Luxushotels, mehrere Shopping-Malls sowie einige Yachthäfen gebaut werden. Insgesamt kostet dieses Projekt die Investoren viele Milliarden Dollar. Inmitten dieser Metropole ist Dubai Marina ein Stadtteil, der etwa 25 Kilometer vom Stadtzentrum liegt. In Dubai Marina stehen mehr als 200 Wolkenkratzer. Außerdem leben alleine in diesem Teil der Stadt bis zu 175.000 Menschen. Bekannt ist der Dubai Marina vor allem aufgrund seiner unzähligen Einkaufsmöglichkeiten sowie dem bekannten Yachthafen. Touristen schätzen ebenso die orientalischen Cafes und Bars sowie das lockere Spiel auf einem der edlen Golfplätze. Außerdem befindet sich hier die Jumeirah Beach Residence, die mit 40 Häusern eines der größten Apartment-und Ferienresorts der Welt ist.

Reisen Dubai © Isabelle Barthe - Fotolia.comDubai Marina ist durch die Sheikh Zayed Road direkt mit der Hauptverkehrsstraße Dubais verbunden. Dementsprechend erreichen die Bewohner und Touristen in nur kurzer Zeit das pulsierende Stadtzentrum der Metropole. Zudem wurde der Bezirk im Jahr 2010 mit zwei verschiedenen Haltestellen in das Streckennetz der Dubai Metro integriert. Ein weiteres Highlight dieser Region ist die unmittelbare Nähe zum Strand. Dubai ist bekannt für seine feinsandigen Strände und sauberes, türkisblaues Wasser. Außerdem scheint in den Arabischen Emiraten nahezu das ganze Jahr über die Sonne. Die klimatischen Bedingungen sind dementsprechend optimal. Das Meer und zahlreiche Wasseraktivitäten bieten Einheimischen und Touristen eine willkommene Abkühlung. Aufgrund der hohen Temperaturen pulsiert das Leben in Dubai besonders in den Abend- und Nachtstunden. Die vielen Diskotheken und edlen Bars sind beliebte Treffpunkte bei Jung und Alt. Eine weitere Attraktion ist der am Wochenende stattfindende Flohmarkt auf dem Marina Walk. Es ist einer der größten und buntesten Märkte weltweit.

Übrigens 

Dubai Reisen © GordonGrand - Fotolia.comDubai Marina verwirklicht das, wofür die Stadt Dubai insgesamt stehen möchte. Es ist ein Flecken Erde der absoluten Superlative. Darauf zugeschnitten sind die gesamte Architektur der Gebäude sowie die Stadt- und Straßenplanung. Und die Ideen sind bisweilen keineswegs erschöpft. Die Milliardeninvestitionen der Scheiche machen es möglich.